Community / Forum

Die IGE – Interessensgemeinschaft Endurosport e.V. (nachfolgend IGE genannt) bietet unter der Adresse www.IGEonline.de (nachfolgend als „die Website“ bezeichnet) registrierten Nutzern die Möglichkeit, in einer Community und einem Forum aktiv teilzunehmen.

 

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln die Bedingungen für die Nutzung der Website durch die Nutzer gegenüber der IGE.

 

1. Nutzungsvoraussetzungen

 

(1) Die Freischaltung des Nutzers für eine unbeschränkte, auch wiederholte kostenfreie Nutzung der Website erfordert eine kostenpflichtige Einschreibung in den Verein. Mit dieser Registrierung für die Website stimmt der Nutzer diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich zu und erkennt an, die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben. Der Nutzer ist verpflichtet, die im Registrierungsformular vorgesehenen Pflichtfelder wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen. IGE behält sich vor, die Registrierung von Nutzern im Einzelfall ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder registrierte Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der Website auszuschließen.

 

(2) IGE behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine persönliche Benachrichtigung des Nutzers über geänderte Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die Nutzungsbedingungen, die stets unter www.igeonline.de abgerufen werden können, auf Aktualität zu prüfen. Im Übrigen erklärt der Nutzer mit jedem Login sein Einverständnis mit den jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.

 

(3) Die Registrierung steht ausschließlich volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen Nutzern offen; der Nutzer bestätigt mit seiner Registrierung und der Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen, volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Jugendliche Nutzer mit einem Alter unter 18 Jahren benötigen ein Einverständnis des gesetzlichen Vertreters.

 

2. Rechtmäßige Nutzung der Website

 

(1) Die auf der Website angebotenen Funktionen sind ausschließlich für private nichtkommerzielle Zwecke bestimmt.

 

(2) Der Nutzer wird jegliche Handlung unterlassen, die zu einer Störung des Betriebs oder der Nutzbarkeit der Website führen könnte. Eine unverhältnismäßig hohe Nutzung des Dienstes kann zum Ausschluss des Nutzers führen. Er ist nicht berechtigt, die Website für gesetzes- oder sonst rechtswidrige Zwecke einzusetzen.

 

3. Rechte und Pflichten; Mailings

 

(1) Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Nutzung der Website insgesamt oder auf die Nutzung bestimmter Funktionen. Die IGE bemüht sich, einen möglichst störungsfreien Betrieb der Website aufrecht zu erhalten. Für den dauerhaften Betrieb insgesamt, eine Verfügbarkeit einzelner Funktionen und eine jederzeitige Verfügbarkeit und/oder Erreichbarkeit sowie Störungsfreiheit der Website steht IGE aber nicht ein.

 

(2) Der Nutzer willigt mit seiner Registrierung darin ein, dass IGE ihm per E-Mail (als spezifische Mailings und/oder als Newsletter) werbliche Informationen an die IGE bekannt gegebenen E-Mail-Adressen des Nutzers schicken darf. IGE weist ausdrücklich darauf hin, dass der Nutzer diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft für einzelne oder alle von ihm genannten E-Mail-Adressen widerrufen kann; dies kann durch ein Schreiben an die im Impressum genannte Adresse oder per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!n.

 

(3) Die vom Nutzer im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten werden von IGE vertraulich behandelt und rein zweckgebunden im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen erhoben, gespeichert, genutzt und verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Der Teilnehmer erklärt sich mit seiner Registrierung mit der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung seiner Daten im vorgenannten Umfang einverstanden.

 

4. Haftung

 

(1) IGEs Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie die Haftung aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei normaler und leichter Fahrlässigkeit auf die Verletzung vertraglicher Hauptpflichten (sog. Kardinalpflichten) beschränkt. Hiervon ausgenommen sind Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und den Ersatz von Verzugsschäden. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von IGE. IGE haftet nicht für mittelbare Schäden und nicht für Datenverlust beim Teilnehmer.

 

5. Abschließende Bestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts; das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr tritt an die Stelle der nichtigen Bestimmungen dasjenige, was dem gewollten Zweck am nächsten kommt. Nebenabreden sind nicht getroffen.

idworx it worksSppedbasicsbetamxweissLiquiMolyHusqvarnarolf nickolaiMXShopos-marbachEnduro KochBOTMotorrad SchrothwilsonEnduroDEDirtbikeruic | The way IT works